Willkommen

Hallo und willkommen auf der Homepage von Fred Sander.

Fred Sander

Fred Sander

Hier stelle ich mich und meine Nadelmalereien vor. Unter „Über mich“ findet man ein paar Informationen über mich und meine Familie. In meiner Galerie zeige ich meine Nadelmalereien, allesamt Geschenke für Freunde. Somit privat und ohne Verletzung möglicher Copyrights.  Wenn sie Dir gefallen und Du Fragen oder Anregungen hast, dann trag Dich doch bitte in meinem Gästebuch ein.  Ansonsten bin ich auch unter per Email  (info@fredsander.de) zu erreichen.

Mein aktuelles Projekt ist ein Kupferstich von Hendrick Goltzius, wahrscheinlich um 1500.  Der Kunde zahlt für die Dame, 500 Jahre alt ist diese Szene und nichts hat sich geändert.  Das ist schon erschreckend.  Ich hoffe, daß ich die Blicke so hin kriege wie auf der Vorlage.  Der Fürstenzug ist immer noch ein Thema, aber ich finde keine Mitstreiter.  Stickerei scheint nur etwas für Einzelkämpfer zu sein.  Jeder der das ändern möchte, ist willkommen.

Die Lensing Stickerei habe ich im Hebbel Museum in Wesselbüren entdeckt, über 150 Jahre alt und echte Meisterschaft.  Sowas werde ich auch noch mal machen.

 

Viel Spaß und liebe Grüße!
Fred

Mai 18th, 2017